Archiv 2020

Unser Mitglied Tim in der "Offroad"

In der Corona-Zeit können wir erfreulicherweise auch über etwas Positives berichten: unser Mitglied Tim hat es mit seinem Vitara in die Offroad geschafft. Als "Leserauto des Monats" wird auf zwei Seiten über Tim und sein Auto berichtet. Nachfolgend steht der Bericht mit freundlicher Genehmigung der Offroad zur Verfügung.

2020 Offroad Leserauto.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Geile Aktion Tim! Mach weiter so!

17.04.20

Absage weiterer Veranstaltungen - ergänzte Liste (17.04.)

Deutschland möchte weiterhin die Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen. Nicht nur die Offroad-Veranstaltungen des MSC Asbach müßten abgesagt werden. Auch viele Veranstaltungen, an welchen unsere Mitglieder teilnehmen wollten, wurden bereits abgesagt. Nachfolgend die uns zur Zeit bekannten, abgesagten Veranstaltungen:

 

1. Lauf der DGM am 11.04.

2. Laif der DGM am 01.05.

1. Lauf des MD-Cup am 18.04.

2. Lauf des MD-Cup am 25.04.

2. Lauf der DGM am 01.05.

1. Lauf des Freestyle Trials am 02.05. 

Superkarpata Trophy -> verschoben auf 07.-16.05.2021

Eurotrial in der Slovakei -> verschoben auf 2021

Heidelberg Historic -> verschoben auf 08.-10.07.2021

28.03.20 & 17.04.20

Einstellung aller Clubaktivitäten auf Anweisung der Gemeinde Obrigheim

Liebe Clubmitglieder!

 

Seitens der Bundes- und Landesregierung wurden schon viele Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Corona-Virus kommuniziert. Heute ist auch die Gemeinde Obrigheim mit der Bitte, sämtliche nicht unbedingt notwendigen Vereinsaktivitäten ab sofort bis auf weiteres einzustellen,   an uns getreten.

 

Als nicht notwendige Vereinsaktivitäten gelten für uns alle Treffen im Gelände. Dies gilt sowohl für die Allrad- als auch für die Minicar-Sparte. Auch wenn wir in den kommenden Wochen mehr Zeit haben und das Wetter besser wird, möchten wir Euch bitten, dieser Aufforderung nachzukommen.

 

Wir informieren Euch, wenn es Neuigkeiten und Änderungen zur Bewältigung der Corona-Krise gibt.

 

Im Anhang befindet sich das Schreiben der Gemeinde.

 

Mit freundlichen Grüßen
MSC Asbach
die Vorstandschaft

17.03.20

2020-03-17_181804 Brief Gemeinde.pdf
PDF-Dokument [550.3 KB]

Absage des 1. Laufs der DGM

Die Würfel sind gefallen: wir müssen leider den ersten Lauf der DGM am 11.04. absagen. 

 

Es ist uns nicht leicht gefallen, aber nachdem sich die Situation um die Ausbreitung des Corona-Virus dramatisch verändert hat, haben wir nach Rücksprache mit der Vorstandschaft der VDGV den Lauf am 11.04. abgesagt. Ob, wann und wo der Lauf nachgeholt wird, steht nich nicht fest. Wir bitten, diese Entscheidung zu verstehen - es geht um die Gesundheit von uns allen.

13.03.20

Jahrshauptversammlung

Am 15.02. fand die Jahreshauptversammlung des MSC Asbach statt. Da der 1. Vorsitzende Kurt Wenker im Herbst 2019 aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurückgetreten war, begrüßte der 2. Vorsitzende Marco Fischer die Anwesenden. 

 

M. Fischer berichtete von der Begehung des Geländes mit der Verwaltung der Gemeinde Obrigheim. Hierbei wies Bürgermeister Walter darauf hin, daß das Gelände im Rahmen des Renaturierungsprogramms weiter aufgefüllt werden soll - keine guten Neuigkeiten für den MSC Asbach.

 

Außerdem berichtete er von den Aktionen des MSC Asbach im abgelaufenen Jahr: vom freien Fahren, den Geländefahrschulen, Firmenevents und internen Veranstaltungen wie Clubinternes freies Fahren und dem Nikolaustrial.

 

Der Sportleiter B. Weber berichtete von den sportlichen Leistungen der Mitglieder. Weitere Informationen dazu finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

 

Mit einem kleinen Fotovortrag und einem Präsent wurde  Kurt Wenker für seine langjährge Arbeit im Verein gedankt. Er hatte zunächst das Amt des Spartenleiters Allrad, gefolgt von zweitem bzw. erstem Vorsitzenden. K. Wenker bedankte sich bei allen Mitgliedern für die Unterstützung bei seiner Arbeit.

Der scheidende 1. Vorstand Kurt Wenker bedankt sich bei der Versammlung

Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordnung waren die Wahlen. Die Posten wurden wie folgt neu besetzt:

1. Vorsitzender: Benjamin Weber

Sportleiter:        Robert Heß

Tourenleiter:      Claudia Eckhardt

Verkehrsleiter:   Ralf Eichenauer

 

Marco Fischer berichtete in seinem Ausblick über die geplanten Aktionen für das das Jahr 2020: der Verein wird wieder das Freie Fahren und die Gländefahrschule ausrichten. Am 11.04. wird der erste Lauf der deutschen Geländewagen Meisterschaft DGM ausgerichtet. Neben den internen Veranstaltungen und der Mithilfe bei der Heidelberg Historic möchte man sich auch massiv um den Erhalt des Geländes kümmern. 

 

Mit der Bitte, den Verein bei seinen Vorhaben aktiv zu unterstützen, schloß M. Fischer die Versammlung.

Die neuen und alten Amtsinhaber: v.l. Claudia Eckhardt (Tourenleiterin), Robert Heß (Sportleiter), Tobias Zimmer (ehem. Verkehrsleiter), Kurt Wenker (ehem. 1. Vorsitzender), Benjamin Weber (1. Vorsitzender) und Ralf Eichenauer (Verkehrsleiter)

16.02.20

Sportfahrerehrung beim ADAC Nordbaden

Gleich sechs MSC-Asbach-Mitglieder wurden an der Sportfahrerehrung des ADAC Nordbaden in der Festhalle Stutensee-Blankenloch geehrt. Sportleiter Jürgen Fabry und Oberbürgermeisterin Petra Becker überreichten 100 Pokale und 43 Medailien - sechs davon gingen an den MSC Asbach.

 

Wir gratulieren den geehrten Harry Funk, Pierre Peloke, Heiko Keller, Benjamin Weber, Armin Zimmer und Tobias Zimmer!

 

Weitere Informationen finden Sie beim ADAC.

13.02.20